Kellner & Kunz erhält Zertifikat „berufundfamilie“

Zwei Lebenswelten vereinen, zum Wohl der Beschäftigten.

Kellner & Kunz AG erhielt gestern Abend die staatliche Auszeichnung für familienfreundliche Personalpolitik – das Zertifikat Audit „berufundfamilie“ – in Wien verliehen. Das Welser Unternehmen unterzog sich in dem vorgelagerten Prozess gleichsam einer Inventur seiner Personalmaßnahmen. Kellner & Kunz beschäftigt 1.150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Vorstand Astrid Siegel: „Wir wollten wissen, wo wir stehen. Der Blick von außen hilft dabei, zu erkennen, wo Handlungsbedarf gegeben ist. Dass die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in der Personalagenda ganz oben steht, ist für Kellner & Kunz klar und wir tun schon jetzt viel dafür. Wer von seinen Beschäftigten Leistung erwartet, muss die richtigen Rahmenbedingungen schaffen. Dazu gehört, die Lebenswelten der Menschen zu erfassen und auf moderne Arbeitsbedingungen umzulegen“.

Die ganze Medieninfo vom 15. Nov. finden Sie hier:

Kellner Kunz AG_berufundfamilie_Pressetext_überarbeitet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.